PRAKTISCHE INFOS

So schützen wir uns

Sie finden unser Schutzkonzept unter folgendem Link:

Ablauf des Rundgangs

  • Der Rundgang findet vom 03. bis 28. März 2021, jeweils mittwochs bis sonntags zwischen 17:30 und 22:00 Uhr statt 

  • Es gibt zwei Licht-Ausstellungen: Eine im Museum Murten und eine im alten Feuerwehrlokal. Die Tickets müssen einzeln gebucht werden. Zwischen den zwei Orten wird es noch einige kleinere Überraschungen geben.

  • Tickets müssen im Voraus online gebucht werden. Hier geht es zu den Tickets

  • Der Eintrittspreis beträgt CHF 5.- pro Erwachsener und pro Standort. Für Kinder bis 16 Jahre ist der Eintritt gratis, Tickets für Kinder müssen aber trotzdem online reserviert werden

  • Das täglich identische Programm lässt Sie nichts verpassen

  • Damit wir die Anzahl Personen kontrollieren können gibt es aus Sicherheitsgründen Slots mit einem Abstand von jeweils 5 Minuten im Museum und 10 Minuten im Feuerwehrlokal

  • Bitte beachten Sie, dass es pro Slot eine maximale Anzahl an 5 Personen im Museum und 10 im Feuerwehrlokal gibt. Wir raten Ihnen deshalb, Ihr Ticket so früh wie möglich online zu buchen.

  • ACHTUNG: Es ist nicht möglich, vor Ort Tickets zu kaufen!

Nützliche Ratschläge

  • Ziehen Sie sich warm an. Denken Sie ebenfalls an wintertaugliche Schuhe

  • Nehmen Sie eine Maske mit, je nach Standort gilt, zum Schutze aller, Maskenpflicht

  • Laden Sie die Mindful-App herunter und registrieren Sie sich. An den einzelnen Standorten des Rundgangs müssen Sie sich beim Eingang jeweils anmelden

  • Ein Besuch des Rundgangs empfiehlt sich an Wochentagen, damit Sie von einer angenehmen Besichtigung profitieren können

  • Entspannen Sie sich und geniessen Sie den Licht-Rundgang

Wichtige Informationen

Fundgegenstände

- Während der Dauer des Rundgangs:

Fundgegenstände können während dem Rundgang beim Museum Murten oder beim Feuerwehrlokal (jeweils ab 17:00 Uhr geöffnet) abgegeben werden. Tagsüber können die Gegenstände bei Murten Tourismus (Franz. Kirchgasse 6) abgegeben werden.

- Nach dem Rundgang: Fundgegenstände können nach dem Rundgang bei der Gemeinde Murten abgegeben und abgeholt werden. ​

Personen mit körperlichen Einschränkungen:

Der Licht-Rundgang ist für Personen mit körperlichen Einschränkungen geeignet.

Parkplatz: Die Behinderten-Parkplätze befinden sich beim Viehmarkt Parkplatz.

WC: Die öffentliche Behinderten-Toilette befindet sich auf dem Berntorplatz und ist gut beschriftet.

ACHTUNG: für diese braucht es einen Eurokey-Schlüssel!

Übernachtungsmöglichkeiten

Haben Sie eine lange Heimreise? Möchten Sie gerne einen Glühwein mehr geniessen? Dann buchen Sie jetzt Ihre Unterkunft in der Region.

Helfer*innen

Auch für den Licht-Rundgang brauchen wir wieder freiwillige Helferinnen und Helfer. 

Möchten Sie auch gerne ein Teil von diesem tollen Abenteuer werden? Informieren Sie sich unter der Rubrik "Helfer" und schreiben Sie sich noch heute ein. Es ist jede helfende Hand willkommen!